Übersetzungsleistungen von Diplomatie und Medien im vormodernen Friedensprozess

Eine Zwischenbilanz ihrer Arbeit zogen die Forscherinnen und Forscher des BMBF-geförderten Augsburg-Mainz-Stuttgart-Verbundprojekts „Übersetzungsleistungen von Diplomatie und Medien im vormodernen Friedensprozess“ jüngst am Institut für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg, meldet der idw.

Botschafterbilder

Antonio Canal, genannt Canaletto, Der Einzug des kaiserlichen Botschafters Giuseppe Bolagnos in den Dogenpalast

Antonio Canal, genannt Canaletto, Der Einzug des kaiserlichen Botschafters Giuseppe Bolagnos in den Dogenpalast

Susan Tipton versucht in einem reich illustrierten Aufsatz „Diplomatie und Zeremoniell in Botschafterbildern von Carlevarijs und Canaletto“ drei Forschungsstränge zu verbinden: „kunsthistorische Studien zur Malerei und zum Festwesen des Settecento,  Studien zum Zeremoniell im Rahmen einer historischen ‚Realienkunde‘ und neue historische Forschungen zur Diplomatie der Frühen Neuzeit“. Der Artikel ist im Open-Access-Journal der RIHA (also der kunsthistorischen Institue) erschienen und weist einen umfangreichen Quellenanhang (Briefe, Berichte und Testamente) auf. Das 2010 gegründete RIHA Journal ist peer-reviewed.